IFC- und Punktwolkenfreigabe in BIMcollab ZOOM ohne Verwendung von BIMcollab Cloud

IFC- und Punktwolkenfreigabe in BIMcollab ZOOM ohne Verwendung von BIMcollab Cloud

Wir empfehlen einen Online-Workflow, um mehrere Dateien (IFC und Punktwolken) in einem Projekt zu kombinieren und anzuzeigen, so dass das gesamte Team mit der neuesten Version der Projektdateien arbeitet und an einer zentralen Stelle online in BIMcollab Cloud kommuniziert. Dies gewährleistet eine effektive Kommunikation über Anforderungen, Modellprüfungen, Informationsbeschaffung und Issues, um eine hohe BIM-Qualität zu erreichen. Weitere Informationen zu diesem Online-Workflow finden Sie im Artikel: Den Projektordner einrichten, um gemeinsame Dateien mit einem Projekt zu verknüpfen.

Der in diesem Artikel beschriebene Arbeitsablauf kann zur Archivierung eines Projekts oder als Offline-Methode verwendet werden, wenn Sie keine Verbindung zu einem WebRaum aus BIMcollab ZOOM herstellen.

Erstellen einer Projektdatei

Erstellen Sie eine Projektordnerstruktur mit allen IFC- und Punktwolkendateien des Projekts. Wenn Sie möchten verwenden Sie Unterordner innerhalb des Hauptordners.
  1. Öffnen Sie BIMcollab ZOOM
  2. Gehen Sie zu Datei > Dem Projekt hinzufügen und wählen Sie die Datei oder mehrere Dateien (halten Sie die Shift-Taste gedrückt), die Sie zum Teil des Projekts machen möchten
    Sie können schnell ein Verbundmodell mit einer großen Anzahl von Dateien einrichten, ohne diese direkt laden zu müssen. Dies ist möglich, indem Sie im Dateimenü auf Nur hinzufügen... klicken oder die Shift-Taste gedrückt halten, wenn Sie auf Öffnen klicken
  3. Die Modelle werden in BIMcollab ZOOM auf der Registerkarte "Navigation" angezeigt. Sobald sie hinzugefügt wurden, können Sie Präfixe festlegen, um Ihr Projekt einfach zu gruppieren und zu strukturieren
  4. Wenn Ihre Projektstruktur vollständig ist, können Sie Modelle mit dem Rechtsklick-Befehl 'Modell laden' laden.
    Weitere Informationen über den Ladestatus von Modellen innerhalb eines Projekts finden Sie in diesem Artikel über die verschiedenen Farben von Modellnamen.
  5. Speichern Sie die Projektstruktur als BCP-Datei, indem Sie Datei > Projekt speichern unter... wählen. Speichern Sie die BCP-Datei am Anfang der Ordnerstruktur Ihres Projektordners
Wenn ein Projekt auf diese Weise erstellt und gespeichert wird, mit der Projektdatei (*.bcp) im Hauptprojektordner und Modelldateien in Unterordnern, ist es möglich, den kompletten Ordner auf einen anderen Computer oder einen geteilten Ordner zu übertragen und die Verbindung zu den geladenen Dateien beizubehalten.

(Ver-)Teilen der Projektdatei

Die BCP-Projektdatei kann wie jede andere Datei geteilt werden. Die BCP-Projektdatei enthält keine IFC-Daten, sondern ist ein Verzeichnis von Pfaden zu den IFC-Dateien. Stellen Sie daher sicher, dass die Personen, für die Sie die Projektdatei freigeben, auch Zugriff auf die gleichen Modelle haben wie Sie.

Es ist am besten, den kompletten Ordner mit der BCP-Datei im Hauptordner und die Modellen in den Unterordnern zu verteilen. 
Wenn ZOOM beim Öffnen der Projektdatei den Projektordner nicht finden kann, prüft es den Speicherort für Projekte in den Einstellungen von ZOOM, so dass Sie den Speicherort des Hauptprojektordners auch gleich in diese Einstellungen aufnehmen können:
  1. Gehen Sie zu Extra > Einstellungen > Allgemeines    / BIMcollab ZOOM > Präferenzen > Allgemeines    
  2. Klicken Sie unter "Ort für Projekte" auf "Auswählen" und navigieren Sie zum gewünschten Ordner und klicken Sie auf die Schaltfläche "OK"
Wenn der Projektordner auf einem Netzwerkserver oder über ein Dateifreigabesystem (wie Dropbox, OneDrive und andere) freigegeben ist, kann die BCP-Projektdatei von mehreren Benutzern bearbeitet werden. Das bedeutet, dass die Konfiguration beim nächsten Öffnen der Datei möglicherweise anders ist. Die Modelle können von einem anderen Benutzer geladen oder entladen werden. Um dies zu vermeiden, teilen Sie die Projektdateien über die BIMcollab Cloud, um Ihre persönlichen Konfigurationen beibehalten zu können. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Den Projektordner einrichten, um gemeinsame Dateien mit einem Projekt zu verknüpfen.

Aktualisieren Sie das Projekt mit überarbeiteten Modellen

Wenn die Modelle innerhalb der Projektdatei aktualisiert werden müssen, können Sie mit der rechten Maustaste auf die Modelle im Modellbaum klicken und zwischen den folgenden Optionen wählen:
  1. Modell erneut laden: Aktualisieren eines geladenen Modells mit einer Datei, die denselben Namen und Speicherort hat. 
    Die ZOOM-Projektdatei (*.bcp) enthält keine IFC-Daten, daher wird immer automatisch die neueste Version der IFC geöffnet, wenn sie den gleichen Namen wie die vorherige Version hat. Der Benutzer wird durch die Anzeige eines Sternchens (*) hinter dem Dateinamen darauf hingewiesen, dass eine neuere Version erkannt wurde.
  2. Modell entladen: Wenn Sie das Modell nicht mehr in Ihrem ZOOM-Projekt anzeigen lassen möchten, wählen Sie diese Option. Es ist dann immer noch in der Registerkarte Navigation sichtbar, wird aber grau und kann jederzeit wieder geladen werden
  3. Modell aktualisieren: Aktualisieren Sie ein geladenes Modell mit einer Datei, die einen anderen Namen oder Speicherort hat. Sie werden aufgefordert, zur richtigen Datei auf Ihrem Computer zu navigieren
  4. Aus Projekt entfernen
Wenn eine neue Version einer IFC-Datei einen anderen Namen hat als die vorherige Version, entfernen Sie die alte Datei manuell und fügen Sie die neue Datei zur Projektstruktur hinzu.

    • Related Articles

    • Öffnen und Kombinieren von IFC-Dateien in BIMcollab ZOOM

      Schnelles Öffnen und Sortieren mehrerer IFC-Dateien in BIMcollab ZOOM. ENGLISCH | 6 MIN SEHEN
    • Erstellen und Bearbeiten von Issues in BIMcollab ZOOM

      Mit BIMcollab ZOOM können Sie sich mit einem BIMcollab WebRaum verbinden und Issues direkt austauschen. Sie können sich mit einem bestehenden BIMcollab-Projekt verbinden oder ein eigenes neues Projekt erstellen .  Verbinden mit Ihrem Projekt aus ...
    • BIMcollab ZOOM und ARM Mac

      Im Juni 2020 kündigte Apple die Umstellung der CPUs in Macintosh-Computern von Intel auf von Apple entworfene Chips an, die die ARM-Architektur verwenden.  Ist BIMcollab ZOOM kompatibel mit Macs mit ARM-Chipsatz? Ja, BIMcollab ZOOM 4.2 und spätere ...
    • Welche zusätzlichen Funktionen bietet BIMcollab ZOOM zusätzlich zur IFC-Modellanzeige?

      ZOOM bietet viel mehr als nur IFC-Anzeige, wie zum Beispiel: Visuelle Modellvalidierung von IFC-Modellen mit Hilfe von Intelligenten Ansichten Überprüfen Sie Ihr Modell mit Intelligente Ansich basierend auf ein IDM* und erstellen Sie Issues Erstellen ...
    • Ihre BIMcollab ZOOM-Testversion einrichten

      BIMcollab ZOOM ist ein Desktop-IFC-Viewer für die Modellvalidierung. Die vollständige Funktionalität von BIMcollab ZOOM kann durch den Erwerb einer ZOOM-Lizenz freigeschaltet werden.  Dieser Artikel führt Sie Schritt für Schritt durch das Verfahren, ...