Gemeinsam genutzte Zoom-Ressourcen, die in einer neueren Version erstellt wurden

Gemeinsam genutzte Zoom-Ressourcen, die in einer neueren Version erstellt wurden

Mit der Veröffentlichung von BIMcollab Zoom Version 7.4 wurde eine Verbesserung der Strukturierung von Eigenschaften eingeführt. Diese Verbesserungen sollen sich positiv auf die Arbeitsabläufe der Information Delivery Specification (IDS) und die Modellprüfung auswirken und den Benutzern erweiterte Möglichkeiten bieten. Dieser Fortschritt geht jedoch mit einer Kompatibilitätseinschränkung einher: Ressourcen, die mit Version 7.4 und höher erstellt oder verwaltet werden, sind nicht mehr mit früheren Versionen kompatibel. Synchronisierte Upgrades zwischen den Teammitgliedern sind wichtig, um einen nahtlosen Zugriff auf gemeinsame Smart Views, Kollisionsregeln, Listen und Smart Properties zu gewährleisten.

 

Hinweis: Wenn Sie eine Regel in einem Set ändern, wird das gesamte Set auf eine neue Version aktualisiert und kann nicht in einer älteren Version von Zoom verwendet werden.

 

Wenn es innerhalb eines Teams zu Diskrepanzen bei der Versionsnutzung kommt - wenn einige Mitglieder auf die neueste Version aktualisieren, während andere bei älteren Versionen bleiben - kann die Zusammenarbeit gestört werden. Auf neu erstellte oder aktualisierte Ressourcen können die Mitglieder der neueren Version nicht mehr zugreifen, während die zuvor freigegebenen und erstellten Ressourcen für die Mitglieder der älteren Version Read-only werden. Die Benutzer der älteren Versionen würden die unten stehende Fehlermeldung erhalten:

 

 

Upgrade für alle Teammitglieder


Ein Upgrade auf die neueste Version von BIMcollab Zoom stellt sicher, dass Ihr Team die neuen Funktionen und Verbesserungen bei der Objektstrukturierung und Modellprüfung voll nutzen kann. Wir empfehlen Administratoren und Teamleitern, ein kollektives Upgrade durchzuführen, um sicherzustellen, dass alle Teammitglieder gemeinsam vorankommen. In diesem Fall wären die aktualisierten gemeinsamen Ressourcen automatisch für alle Teammitglieder zugänglich.

 


 


    • Related Articles

    • Konfigurieren einer Aufgabe für Zoom Nightshift im Windows Aufgabenplanung

      Zoom Nightshift reduziert den Zeitaufwand für das Konfliktmanagement noch weiter, indem es sich wiederholende Aufgaben ausführt, während Sie nicht an Ihrem Computer sitzen. Es kann automatisch neue Modellversionen prüfen, Smart Issues und gemeinsame ...
    • Installation in einer Citrix-Umgebung

      BIMcollab Zoom, wie auch die BCF-Manager, sind durch ein einfach zu bedienendes Lizenzsystem geschützt, das mit Blick auf die folgenden Ziele entwickelt wurde: Kostenlos zu nutzen Einfache Anmeldung für einzelne EndNutzer Einfache Verteilung über ...
    • Die verschiedenen Listentypen

      Beim Erstellen einer Liste in BIMcollab Zoom können Sie zwischen drei verschiedenen Listentypen mit jeweils eigenen Verwendungszwecken wählen. Einmal erstellt, erkennen Sie sie an den Symbolen vor den Listennamen: für die Eigenschaftentabelle, für ...
    • Quick-Start Guide BIMcollab Zoom

      Eine druckbare Version finden Sie im Anhang Diese Quick-Start Guide beschreibt die Arbeitsumgebung und die Funktionalitäten von BIMcollab Zoom. Damit können Sie in kürzester Zeit loslegen. Wenn Sie es noch nicht installiert haben, laden Sie zuerst ...
    • Erstellen Sie Smart Issues, indem Sie die Ergebnisse von Konflikten melden

      Smart Issues in BIMcollab sind Issues, die gemeldete Kollisionen aus BIMcollab ZOOM enthalten und verfolgen. In einem herkömmlichen Modellprüfungs-Workflow werden Kollisionen in einer Modellvalidierungssoftware erkannt und als Issues gemeldet. Wenn ...