BCF Manager aktivieren

BCF Manager aktivieren

Erst-aktivierung

Wenn Sie einen BCF-Manager zum ersten Mal verwenden, werden Sie aufgefordert, sich mit Ihrer persönlichen BIMcollab-ID anzumelden, um die Anwendung zu aktivieren.



Wenn Sie noch keine BIMcollab-ID haben, können Sie direkt vom Anmeldefenster aus eine erstellen.
Sobald die Aktivierung abgeschlossen ist, können Sie den BCF-Manager in vollem Umfang nutzen. Die Aktivierung ist 30 Tage lang gültig und wird automatisch erneuert, wenn Sie die Anwendung innerhalb dieses Zeitraums öffnen. Wenn Sie den BCF-Manager mehr als 30 Tage lang nicht benutzt haben, werden Sie beim nächsten Start aufgefordert, sich erneut anzumelden.

Für die Aktivierung müssen Sie mit dem Internet verbunden sein. Wenn der BCF-Manager keine Verbindung zum Internet herstellen kann, können Sie ihn trotzdem im Offline-Modus verwenden. Er wird versuchen, ihn zu aktivieren, wenn Sie das nächste Mal eine Internetverbindung haben.
Wenn Ihr Unternehmen einen Proxy-Server verwendet, können Sie in den Einstellungen des BCF-Managers Ihre Proxy-Einstellungen eingeben. Aktivieren Sie im Einstellungsfenster die Option "Proxyserver aktivieren", und geben Sie die Proxy-Einstellungen ein.



Sobald der BCF-Manager Zugang zum Internet hat, werden Sie beim nächsten Start der Anwendung aufgefordert, sich anzumelden.


Versionen 5.5.83 und älter

Wenn Sie BIMcollab Zoom zum ersten Mal starten, werden Sie aufgefordert, Ihren persönlichen Aktivierungsschlüssel einzugeben. Dieser Schlüssel wird automatisch erstellt, wenn Sie eine BIMcollab ID erstellen. Sie können den Aktivierungsschlüssel finden:
  1. Sie können den Aktivierungsschlüssel jederzeit hier anfordern: Aktivierungsschlüssel anfordern
Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse verifiziert haben, und schließen Sie die Registrierung über die E-Mail ab, die wir Ihnen nach der Erstellung eines Kontos zusenden.

Für die Aktivierung müssen Sie mit dem Internet verbunden sein. Wenn Ihr Unternehmen einen Proxy-Server einsetzt, können Sie Ihre Proxy-Einstellungen eingeben, indem Sie auf "Einstellungen" klicken.



    • Related Articles

    • Quick-Start Guide BCF-Manager Navisworks

      Dieser Quick-Start Guide beschreibt den grundlegenden Online-Workflow des BCF-Managers für Navisworks. Damit können Sie in kürzester Zeit loslegen. Der BCF-Manager für Navisworks ist für Navisworks Manage und Simulate verfügbar. Falls Sie ihn noch ...
    • Quick-Start Guide BCF-Manager Tekla Structures

      Dieser Quick-Start Guide beschreibt den grundlegenden Online-Workflow des BCF-Managers für Navisworks. Damit können Sie in kürzester Zeit loslegen. Falls Sie ihn noch nicht installiert haben, Können Zie den BCF-Manager für Tekla hier herunterladen ...
    • Die Sprache im BCF Manager ändern

      Um Ihre Sprache im BCF-Manager einzustellen, klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen, und gehen Sie zu Einstellungen. Im Fenster Einstellungen können Sie Ihre bevorzugte Sprache auswählen. Die neuen Spracheinstellungen werden nach einem Neustart ...
    • Quick-Start Guide BCF-Manager Revit

      Dieser Quick-Start Guide beschreibt den grundlegenden Online-Workflow des BCF-Managers für Navisworks. Damit können Sie in kürzester Zeit loslegen. Falls Sie ihn noch nicht installiert haben, können Sie den BCF-Manager für Revit hier herunterladen ...
    • Die orthografische Projektion im Revit BCF Manager erzwingen

      Um Revit zu zwingen, in seinem orthografischen Projektionsmodus zu bleiben, wenn Sie auf ein Issue zoomen, gehen Sie zu "Die BCF-Optionen zeigen" und wählen Sie "Einstellungen". Dort können Sie das Kontrollkästchen "Im orthografischem Modus bleiben" ...